Product was successfully added to your shopping cart.
+49 (0) 29 52 - 4 44KONTAKT
0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Kaninchen – gut versorgt mit Heu, Einstreu und Co

Heu, Einstreu oder auch Kleintierstreu sind bei der Haltung von Kaninchen, Kleintieren und Nagern unverzichtbar. Zum einen ist Heu ein sehr wichtiges Nahrungsmittel für die putzigen Nager und sollte den Tieren immer in ausreichender Menge zur Verfügung stehen. Einstreu und Kleintierstreu wird benötigt, um den Stall sauber zu halten und den Urin aufzunehmen. Damit bleibt der Stall länger sauber und die Pflege wird einfacher. Einstreu kann den Urin absorbieren – so hat Nässe keine Chance und unangenehme Gerüche entstehen erst gar nicht. Kleintierstreu ist aber auch wichtig für den Bau von Nestern, was vor allem kleine Nager gerne machen. Für die Versorgung und Pflege der Kaninchen haben wir in unserem Online-Shop viele Produkte für Sie zusammengestellt.

Kaninchen und Kleintiere mögen es sauber und trocken. Die reinlichen Tiere freuen sich über die regelmäßige Säuberung ihrer Unterkunft. Probieren Sie aus, mit welcher Einstreu sie besonders gut zurechtkommen. Wir bieten Ihnen verschiedene Sorten an: Einstreu Stroh, als Granulat oder aus Hanf – ohne Zusätze. Das Kleintierstreu wird auf den Boden des Käfigs gestreut und bildet so eine weiche Unterlage für die Tiere und kann schnell und problemlos ausgetauscht werden.

Duftendes Heu – für Kaninchen gesund und lecker

Das Heu wird von den Kaninchen und Co begeistert angenommen: Damit können die Nager zum einen ihren Hunger stillen oder aber auch ein Versteck bauen. Gerne verkriechen sie sich unter einem Haufen aus Heu – das wissen viele Kaninchen-Besitzer, wenn sie das Heu im Stall verteilen. Für die Kaninchen ist Heu aber auch ein sehr wichtiges Nahrungsmittel. Duftendes Wiesenheu oder andere Produkte aus Heu wie Sticks aus Ringelblume und Rosenblüten gehören zu den Leckerbissen, die die Tiere sehr gerne mögen. Heu ist ein sehr gutes Nahrungsmittel für die mitunter doch sensible Verdauung der Kaninchen, die schnell einmal aus dem Takt geraten kann. Zudem ist es immer verfügbar und wird das ganze Jahr über gefüttert. Die Verdauung wird damit – zusammen mit dem anderen Futter – unterstützt und angeregt. Wohltuende Kräuter und Gräser unterstützen die Gesundheit.

Nicht nur als Futter wichtig: Abwechslung und Spaß gehören dazu

Bieten Sie Ihrem Liebling Abwechslung: das muss nicht immer ein Spielzeug sein. Für Spaß sorgen schon Heustangen mit Kräutertopping. Damit hat die Langeweile keine Chance: Außerdem sind diese Stangen gesund und sorgen zudem dafür, dass die Zähne Ihres Kaninchens abgenutzt werden. Ein Heustick mit verschiedenen Zutaten wie Mango, Apfel, Karotte oder Erbse ergänzt das Angebot. Probieren Sie doch den Heunapf mit Kräuterfüllung – Ihr Kaninchen wird sich über die Überraschung freuen.

Heu & Einstreu

In absteigender Reihenfolge

24 Artikel

Loading ...Load More ...
In absteigender Reihenfolge

24 Artikel