Product was successfully added to your shopping cart.
+49 (0) 29 52 - 4 44KONTAKT
0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Kaninchen schön gepflegt mit Kamm, Schere und Bürste

Wer ein Kaninchen als Haustier hält, hat viel Freude an den netten Nagern: sie zu beobachten macht viel Spaß und Freude. Neben den ganz alltäglichen Dingen wie Futter zu geben und den Stall sauber zu machen, sollte auch das Fell des Tieres regelmäßig Aufmerksamkeit bekommen. Kaninchen haben durchaus ein sehr unterschiedliches Fell, von den eher kurzhaarigen Rassen bis hin zu den beinahe plüschigen Angorakaninchen ist da die gesamte Bandbreite zu sehen.

✔ In unserem Online-Shop für den Hobby-Tierbedarf zeigen wir Ihnen für die Kaninchenpflege unser Sortiment an Scheren, Kämmen und Bürsten. Dazu finden Sie bei uns auch Schermaschinen und als weiteres Zubehör Krallenzangen und Pinzetten. Natürlich bieten wir Ihnen auch sonst ein großes Angebot rund um die Haltung, Aufzucht und Unterbringung der kleinen Nager an. Von der Heuraufe bis hin zum Stall können Sie bei uns fündig werden.

Für jedes Fell die richtige Ausrüstung

Achten Sie zunächst einmal darauf, welches Fell Ihr Kaninchen hat und suchen Sie danach die entsprechenden Scheren, Kämme oder Bürsten für die Pflege aus. Mit einem Kamm wird das Fell von Grad, Heu oder Schmutz gesäubert und die abgerundeten Zinken können das Tier nicht verletzen. Bei dichtem Unterfell sollte der Kamm feiner sein, denn es wird sonst nicht entfernt. Längeres Fell ohne Unterwolle sollte mit einem breiter gezinkten Kamm gepflegt werden.

Vielleicht hat sich bei langhaarigen Kaninchen mit dichter Unterwolle eine verfilzte Stelle gebildet – das kann immer passieren, vor allem wenn der Fellwechsel ansteht. Dann hilft eine Zupfbürste oder ein Enthaarungsstriegel oder sogar ein Trimmmesser, um hier die entsprechenden Büschel zu entfernen. Der Fellwechsel kann mitunter zu gesundheitlichen Problemen führen, wenn die Tiere das Fell selbst herauslecken oder ziehen beim täglichen Putzen und es sich im empfindlichen Magen zu einem größeren Klumpen verdichtet, der nicht so ohne weiteres verdaut wird.

Wer ein kurzhaariges Kaninchen sein eigen nennt, kommt vielleicht sogar mit einer einfachen Borsten-Bürste oder einer Gummibürste weiter. Bei diesen Rassen ist die Pflege meistens keine aufwendige Sache.

Mit einer Angoraschere oder Wammen bzw. Effilierschere kann das Fell entweder geschnitten und gekürzt oder auch ausgedünnt werden – so ist der Fellwechsel schnell im Griff und das Tier gut gepflegt.

.

Regelmäßige Pflege – eine Routine, die sich auszahlt

Wer etwas Zeit in die Pflege seines Tieres investiert und dies vor allem zu einer regelmäßigen Routine werden lässt, der wird schnell merken, dass es sich lohnt: zum einem festig sich die Beziehung zum Tier und außerdem hat man jederzeit einen guten Blick auf den Zustand.

Züchter, die mit ihren Kaninchen Ausstellungen besuchen und die Tiere dafür vorbereiten, werden in unserem Online-Shop sicher ebenso viele Pflegeartikel finden, wie der ganz „normale“ Halter.

Schere - Kamm - Bürste

In absteigender Reihenfolge

25 Artikel

Loading ...Load More ...
In absteigender Reihenfolge

25 Artikel